/website/portalmedia/2017-03/san-pietro-in-amantea.jpg  

SAN PIETRO IN AMANTEA

San Pietro in Amantea, Gemeinschaft der Provinz Cosenza, grenzt mit Amantea, Aiello Calabro, Lago und Serra D’Aiello. Neben dem  historischen Stadtzentrum sind noch andere sehr wichtige Stadtviertel da: Gallo, Scala, Giardini, Tuvolo, Froffa, S. Elia, Conocchia, Muschicella, Muglicelle, Colopera, Sciolle, S. Caterina, S. Maria und Petrone.

Das Dorf wurde im Jahr 846 gegründet, Jahr wo die Einwohner von Nepetia (Küstenstadt auf dem Tyrrenischen Meer), nach der arabischer Invasion,  sich auf den Bergen des Hinterlands zurückzogen.

Seit 1630 Gehöft (unabhängig) von Amantea, wurde im Jahr 1807 während der   französischen Invasion belagert

 Baryzentrisch vom Wohnort ist der große IV. November Platz, mit seinen imposanten östlichen Platagen die, die ganze Verbreiterung  herrschen. 

Im selben Platz befindet sich ein wunderschöner Brunnen „u zu Tittu“ genannt der im Jahr 1900 realisiert wurde.

Vier sind insgesamt die Gebete Plätze: die Kirche Madonna delle Grazie, San Bartolomeo Apostolo Pfarrkirche, die typische Sant’Elia Kirche im gleichnamigen Stadtbezirk und San Michael Kirche im Stadtbezirk Gallo. Das alte Gebäude der antike San Bartolomeo Kirche ist in „Zentrum der Kalabrische Goldschmiedekunst„ verwandelt worden, in dem oft die großen Handwerker des Gebietes ausstellen. Ein Trekking Weg geht vom Stadtzentrum bis zum umstehenden Gebirgen, wo man die wunderschöne Landschaft  des Mittelmeeres  schätzen kann. 

Die Gemeinschaft stellt den elektrischen Bike-Sharing zur Verfügung um gemütlich in den Dorf Gassen zu fahren.




 


Adresse Piazza IV Novembre
  87030 San Pietro in Amantea (CS)
Telefonnummer 0982 425703
Fax 0982 427947
Webseite http://www.comune.sanpietroinamantea.cs.it
 

 



meandcalabria-header.png
ME AND CALABRIA
ERSTELLEN SIE IHREN REISEPLAN UND TEILEN SIE IHN MIT WEM SIE MӦCHTEN


SLEEP CALABRIA



mappa-header.png
MAPPE
IHRE PERFEKTE REISE







 


LASSEN SIE SICH FÜHREN